Hamburg – die schönste Stadt der Welt – definitiv einen Besuch wert

Heute möchte ich Ihnen ein paar Tipps für einen erfolgreichen Aufenthalt in Hamburg geben

Die Saison startet langsam, in Hamburg scheint die Sonne, und schon jetzt tummeln sich tausende Touristen in Hamburg. Obwohl wir uns noch im Februar befinden, erwacht Hamburg langsam aber sicher aus dem Winterschlaf. Es ist also an der Zeit, Ihnen ein paar Tipps für einen wundervollen Aufenthalt in Hamburg zu geben. Mit unseren Tipps ersparen Sie sich eine Menge Stress und Hektik. 

Wie geht man einen Aufenthalt in Hamburg überhaupt an?

Unsere Empfehlung ist, Stadtführungen und Rundfahrten zu Beginn der Reise zu unternehmen. Das gibt Ihnen einen deutlich besseren Gesamtüberblick. Oft besuchen uns Gäste, die sowohl eine Stadtrundfahrt, als auch einen Stadtrundgang vor dem Aufenthalt gebucht haben. An sich ist die Online-Buchung vorab ein sehr großer Vorteil. Sie wissen bereits, wo Sie Ihre Stadtrundfahrt oder den Stadtrundgang unternehmen, und müssen vor Ort nicht mehr suchen. Problem an dieser Kombination ist jedoch: Sie sehen zwei mal die Innenstadt. Das ist natürlich Blödsinn. Achten Sie also darauf, dass sich die gewünschten Attraktionen nicht wesentlich überschneiden. Anschließend können Sie die restliche Zeit Ihres Aufenthalts deutlich besser nutzen und erleben eine ganze Menge mehr von der schönsten Stadt der Welt. 

Unsere Empfehlungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt in Hamburg

  • Unsere Gäste sind von unseren kulinarischen Stadtführungen begeistert. Neben spannenden Informationen erhalten Sie 5 kulinarische Köstlichkeiten.
  • Um sich einen schnellen, aber guten Überblick über Hamburg zu verschaffen, bietet sich unsere 90-minütige Stadtrundfahrt an.
  • Hafenrundfahrt – für alle maritimen Liebhaber bietet die Hafenrundfahrt ein super Erlebnis in Hamburg
  • Alsterrundfahrt – etwas gemütlicher geht es mit dem Dampfschiff “St.Georg” über die Außenalster.
  • Wer`s gerne sündig mag, darf uns auf unserer Kieztour gerne über die sündigste Meile der Welt begleiten.
  • Der Hamburg Dungeon katapultiert Sie in die gruselige Vergangenheit Hamburgs.
  • Für Klein & Groß ein Paradies. Lassen Sie im Miniaturwunderland alte Kindsheitsträume aufleben und freuen Sie sich über die Begeisterung Ihrer Kinder. 
  • Weiter ist es sehr empfehlenswert, den Michel, unsere St.Michaelis Kirche, zu besuchen. In 82 Metern Höhe bietet sich Ihnen ein faszinierender Ausblick über Hamburg.
  • In der Speicherstadt finden Sie außerdem zahlreiche tolle Museen. Unweit davon befindet sich auch die moderne Hafencity. Lassen Sie sich von Vergangenheit und Moderne im Panorama begeistern.

Unsere Tipps zusammengefasst:

  • Stadtführungen am Anfang der Reise = Wunderbarer Überblick über Hamburg
  • Gefahr, doppelte Attraktionen zu besuchen sinkt. Sie Wissen von Anfang an, wo sich bestimmte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen befinden
  • Sie haben anschließend mehr Zeit Hamburg auf eigene Faust zu erkunden
  • Kein ungewollter Stress, wenn eine Veranstaltung auf dem letzten Drücker gemacht wird.

Waren Sie schon einmal in Hamburg und möchten einen ganz speziellen Tipp loswerden? Teilen Sie gerne Ihre eigenen Erfahrungen mit uns. Auf Wunsch helfen wir Ihnen bei Ihrer Planung rund um einen Aufenthalt in Hamburg selbstverständlich gerne weiter. 

In dem Sinne – schönen Rest Sonntag, 

Dominic Lindner

Menü